“Schwarzer Peter” in der Vertriebskette – Wer bleibt auf dem Mangel sitzen?

Gewährleistung und Regress in der Vertriebskette

Mangelhafte Ware unterliegt der Gewährleistung durch den Verkäufer (Einzelhändler). Dieser wird sich dann in aller Regel bei seinem Lieferanten schadlos halten wollen. Das Ziel heißt Regress (auch “Rückgriff”). Denn der Mangel war wohl schon bei der Übernahme der Ware vom Lieferanten vorhanden.

Dieser Beitrag untersucht die Gewährleistung in der Vertriebskette (Absatzkette).In der Vertriebskette (Absatzkette) stellt sich die Frage nach dem Regress bei der Gewährleistung. ““Schwarzer Peter” in der Vertriebskette – Wer bleibt auf dem Mangel sitzen?” weiterlesen

“Schwarzer Peter” in der Vertriebskette – Wer bleibt auf dem Mangel sitzen?